Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eschau  


 

ÖKUMENE

 
 

 

Die Gebetswoche für die Einheit der Christen

Die katholische Pfarreiengemeinschaft Maria Regina im Spessart und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Eschau begehen in ökumenischer Verbundenheit Ende Januar die Gebetswoche für die Einheit der Christen. Mehrere Themenabende laden zum gemeinsamen Besinnen und Beten ein. Im Zentrum steht der gemeinsame Abendgottesdienst, der das jeweilige Thema der Gebetswoche aufnimmt.

KONTAKT: Pfarrerin Romina Englert, Tel.: 09374/970740

 Weltgebetstag der Frauen

Über Konfessions-, Alters- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Frauen beim Weltgebetstag für globale Gerechtigkeit, Frieden und Geschlechtergerechtigkeit in Kirche und Gesellschaft. Damit leisten sie in über 120 Ländern einen wertvollen Beitrag für die christliche Ökumene und für ein respektvolles Miteinander aller Menschen weltweit. Auch Frauen aus der katholischen Pfarrei St. Laurentius, der katholische Pfarreiengemeinschaft St. Wendelinus und der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Eschau begehen jedes Jahr am ersten Freitag im März den Weltgebetstag gemeinsam, der jedes Jahr aus einem anderen Land der Erde kommt. Es lohnt sich jedes Jahr wieder neu, in eine faszinierende andere Kultur einzutauchen und sich für den eigenen Glauben von Frauen aus aller Welt inspirieren zu lassen.

 Ökumenisch durch die Passions- und Fastenzeit

Die katholische Pfarrei St. Laurentius, die katholische Pfarreiengemeinschaft St. Wendelinus und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Eschau laden jedes Jahr in der Passions- und Fastenzeit ökumenisch zu den Alltagsexerzitien ein. Dabei geht es in dieser besonderen Zeit vor Ostern darum, seinen Glauben neu einzuüben und zu vertiefen. Jeder für sich und alle Fastenden gemeinsam als Gruppe sind auf der Suche danach, Gott in den Geschehnissen des eigenen Lebens neu zu entdecken und mehr wahrzunehmen. Stille, Gebet und Betrachtung des Evangeliums werden mit Hilfe von vorgegebenen Impulsen dazu eingeübt. Ein Exerzitienbuch, das von einem ökumenischen Team erstellt wurde, gibt entsprechende Tagesanregungen. Einmal in der Woche tauschen sich die Teilnehmenden über ihre Erfahrungen aus und erhalten neue Anregungen für die kommende Fastenwoche.

KONTAKT: Pfarrerin Romina Englert, Tel.: 09374/970740

 Taizé-Gebet für den Frieden

Im Rahmen der Friedensdekade feiern die katholische Pfarreiengemeinschaft St. Wendelinus und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Eschau im November eine „Nacht der Lichter“. Im Geist und mit den Melodien von Taizé beten wir in ökumenischer Verbundenheit um Frieden und Gerechtigkeit.

KONTAKT: Pfarrerin Romina Englert, Tel.: 09374/970740

 Ökumenischer Krankenhausbesuchskreis

Wenn Sie Angehörige im Krankenhaus haben, die sich über einen Besuch freuen würden, geben Sie uns bescheid.

KONTAKT: Frau Kroiher, Tel.: 09374-1764 

Ökumenischer Helferkreis KONTAKTE

Sie benötigen praktische Hilfe beim Einkaufen oder mal eine Fahrt zum Arzt. Unsere Nachbarschaftshilfe unterstützt Sie gerne.

KONTAKT: Pfarrbüro Eschau, Tel.: 09374-1270 oder über die aktuelle Handynummer (siehe Amtsblatt Eschau) 

 Ökumenischer Seniorenheimbesuchsdienst

Sie oder einer Ihrer Angehörigen muss altersbedingt in ein Senioren- oder Pflegeheim in der Umgebung umziehen? Wir halten gerne den Kontakt und bringen regelmäßig Grüße aus der Heimatgemeinde. KONTAKT: Frau Kempf, Tel.: 09374-637