Aktuelles
 

Durch die Ausrufung des Katastrophenfalls für Bayern wird deutlich, dass wir als Gesellschaft zusammenstehen müssen, um mit vereinten Kräften die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das schränkt uns alle in vielen Bereichen ein und heißt leider auch, aus Rücksicht auf Menschen, die zur Risikogruppe gehören, schweren Herzens auf manch lieb gewonnene Tradition gerade rund um Ostern, dem wichtigsten Fest unserer Kirche, zu verzichten.

Doch trotzdem ist es uns als evangelisch-lutherischer Kirchengemeinde Eschau ein großes Anliegen, weiter unserem Grundauftrag nachzukommen und so als verlässliche Größe einen Beitrag zur Krisenbewältigung zu leisten. Deshalb hat der Kirchenvorstand in seiner darüber beraten, wie wir diesem im Rahmen der momentan gesetzlichen Vorgaben im Blick auf die Menschen in unserem Gemeindegebiet entsprechen können.

Dabei haben wir uns auf die Basis unseres Glaubens zurückbesonnen und uns vom Liebesgebot Jesu Christi leiten lassen: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft und deinem ganzen Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst« (Lk 10,27)

Hier finden Sie den aktuellen Maßnahmenplan zum Download. Vergrößern der Infoblätter durch Anklicken......